Ohnut Polsterringe

€64,90
Verkäufer Ohnut

Ohnut - ein großartiges Produkt für alle, die Schmerzen, Unbehagen oder Ängste bei tieferer analer, vaginaler oder oraler Penetration haben!

Die Verwendung von Ohnut kann dir Sicherheit geben, wenn es darum geht, deine Schmerzen zu verringern - und möglicherweise sogar zu beseitigen -, so dass du dich entspannen und deinen sexy Spaß genießen kannst.

Äußerlich an der Basis eines eindringenden Penis oder Dildos getragen, ermöglicht der Ohnut eine einfache Kontrolle der Eindringtiefe und schafft so einen weichen Puffer beim penetrativen Sex.

Jedes Set wird mit 4 stapelbaren Ringen geliefert. Das bedeutet, dass du Ringe hinzufügen oder entfernen kannst, um die Penetrationstiefe zu verändern. So kannst du die Tiefe finden, die sich für dich richtig anfühlt.

Entwickelt aus einem FDA-zugelassenen, körperverträglichen thermoplastischen Elastomer, das BPA-, phthalat- und latexfrei ist. Die weiche und anschmiegsame Textur des Ohnut fühlt sich bemerkenswert wie Haut an und ist daher für alle Beteiligten angenehm. Außerdem ist er mit allen Arten von Gleitmitteln kompatibel!

Das Material des Ohnut kann unter erheblichem Druck (in der Regel mehr Druck als bei der Verwendung am Körper) porös sein. Daher wird als Vorsichtsmaßnahme von den Entwickler*innen darauf hingewiesen, dass er nicht mit verschiedenen Partner*innen geteilt werden sollte, falls dies ein Sicherheitsrisiko darstellt.

Der Ohnut ist sehr dehnbar und passt auf die meisten Penisse und Dildos. Er kann sogar helfen, Kondome an ihrem Platz zu halten. Wenn du ein Kondom verwendest, ziehe das Kondom zuerst über, gib etwas Gleitmittel darauf und schiebe dann den Ohnut über das Kondom.

Der Ohnut kann eine komfortablere Penetration bei verschiedenen analen, rektalen oder vaginalen Bedingungen ermöglichen.

Menschen haben aus einer ganzen Reihe von Gründen Schmerzen bei der Penetration, z. B:

- Endometriose
- Adenomyose
- Dysfunktion des Beckenbodens
- Interstitielle Blasenentzündung
- Vorwölbungen
- Entzündung des Beckens
- Verspannungen der Beckenbodenmuskulatur (Vaginismus)
- Menopause (genitourinäres Syndrom der Menopause, oder gsm)
- Krebsbehandlungen (einschließlich Chemotherapie und Strahlentherapie)
- Chronische Schmerzen (Vulvodynie)
- Postoperative vaginale Schwellungen
- Postpartale Schmerzen / Sex nach der Geburt
- Mullersche Agenesie

Für mehr Informationen über den Ohnut, besuche die Website der Entwickler*innen und lies dort Bewertungen und weiterführende Tipps!