Other Nature hat sich mit Trans Feminism International zusammengetan und das „Get Home Safe“ Programm für unsere Workshops und Veranstaltungen ins Leben gerufen, das jene, die auf ihrem Heimweg gefährdet sind, mit BVG Tickets oder Geld für Taxis / Fahrgruppen unterstützt.


Die Idee für das Get Home Safe Programm:

Für marginalisierte Personen ist die Teilhabe an Community Aktivitäten ein essentieller Teil des Überlebens und die Teilnahme an Veranstaltungen kann eine wichtige Rolle dabei spielen. Leider ist für viele die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln mit Risiken verbunden, insbesondere für trans Frauen, transfeminine Personen, behinderte Menschen und QTPOC (queer and trans people of colour).

Um Menschen mit transfemininer Erfahrung und anderen Betroffenen Unterstützung zu bieten, hat Trans Feminism International Spendentöpfe verteilt, auf die von allen zugegriffen werden kann, die sich unsicher in öffentlichen Verkehrsmitteln fühlen und keine andere Möglichkeit haben, sich private Fahrten oder BVG Tickets zu leisten. Die Spendentöpfe werden mit Richtlinien und fortlaufender Unterstützung durch Trans Feminism International betreut.



Wenn du einen Other Nature Workshop oder eine Veranstaltung besuchen und von diesen Mitteln Gebrauch machen möchtest, sprich uns bitte an bevor du gehst; alternativ kannst du dich hier auch vorab anmelden, wenn das für dich leichter ist.



Dieses Programm finanziert sich ausschließlich durch Spenden. Wir möchten dich einladen, eine Spende in Betracht zu ziehen, wenn du dich selbst nicht gefährdet fühlst und jene unterstützen möchtest, denen es anders geht. Du kannst dafür einfach etwas Geld in unseren schönen Get Home Safe Frosch werfen, den du auf dem Tresen an der Kasse findest.